Abgemeldete betriebsunfähige Fahrzeuge

Das Abstellen eines nicht verkehrsbereiten Fahrzeuges im öffentlichen Verkehrsraum ist nicht als Parken anzusehen, sondern stellt eine unerlaubte Sondernutzung dar. Hierzu zählen abgemeldete Fahrzeuge, Fahrzeuge mit abgelaufenem Saisonkennzeichen oder „Schrottfahrzeuge“.

Im Falle einer Verkehrsbehinderung durch das Fahrzeug, ist mit einem Bußgeld bis zu 1000,- € zu rechnen. Zudem kann das Fahrzeug auf Kosten des Halters oder Besitzers abgeschleppt werden. Zuvor wird der sogenannte „rote Punkt“ am Wagen angebracht und eine Frist gesetzt. Dem Besitzer werden nach Ablauf dieser die Kosten für das Abschleppen, Einlagern und für eine eventuelle Entsorgung berechnet.

Abteilung Bürgerbüro, Standesamt, Ordnungsamt

Ordnungspolizist
Herr Marco Graf
Tel: 06442 910-33

Herr Peter Albert
Tel: 06442 910-58

E-Mail