Haushalt

Der Haushaltsplan einer Kommune wird im laufenden Jahr aufgestellt und dient dazu, den Finanzbedarf für das Folgejahr zu ermitteln.

Er legt fest, wofür die Finanzmittel verwendet werden sollen und stellt gleichzeitig dar, woher sie stammen bzw. wie sich die Ausgaben der Kommune finanzieren. Der Haushalt bildet somit die finanzielle Grundlage des politischen Geschehens in der Kommune.

Der Haushaltsplan besteht im Wesentlichen aus zwei Hauptteilen: dem Ergebnishaushalt und dem Finanzhaushalt. Der Ergebnishaushalt umfasst die laufenden Erträge und Aufwendungen, der Finanzhaushalt stellt die Investitionen der Kommune dar.

Nachtrag/Nachtragshaushalt

Ergeben sich im Verlauf des Jahres gravierende Veränderungen des Haushaltsplanes, so wird im Bedarfsfall ein Nachtragshaushalt erlassen.

Hier finden Sie die Haushaltspläne für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 ,2016 und 2017


Ebenfalls hier zu finden, ist das Produktbuch der Stadt Solms, welches die Inhalte der im Haushalt abgebildeten Produkte erklärt und beschreibt.

Abteilung Finanzen, Steuern, Gebühren und Kasse

Abteilungsleitung
Frau Bettina Freitag
Tel: 06442 910-39
E-Mail