Illegale Müllablagerung

Nach § 326 StGB kann illegale Abfallentsorgung unter Umständen eine Straftat sein, da von solchen „wilden Müllkippen“ große Gefahren ausgehen können. So können unter Umständen von Elektroschrott vorhandene Chemikalien in den Boden und das Grundwasser eindringen.

Für die Beseitigung ist der Verursacher zuständig, sofern dieser nicht ermittelt werden kann, haftet der Grundstückseigentümer.

Aus diesem Grund sollte darauf geachtet werden, Abfälle wie Bauschutt bei dem örtlichen Wertstoffhof abzugeben, Sperrmüll anzumelden und abholen zu lassen sowie gefährliche Stoffe bei den zuständigen Sammelstellen zu entsorgen.

Abteilung Bürgerbüro, Standesamt, Ordnungsamt

Ordnungspolizist
Herr Marco Graf
Tel: 06442 910-33

Herr Peter Albert
Tel: 06442 910-58

E-Mail