Rundfunkgebühren – Befreiung

Unabhängig von Art und Anzahl der Rundfunkgeräte ist seit dem 01.01.2013 pro Privatwohnungen ein Beitrag fällig. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter

 

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice
50656 Köln
Tel.:  0185 9995-0100
Fax.: 0185 9995-0105
oder online.

 

Befreiung bzw. Reduzierung des Rundfunkbeitrages

Wer bestimmte Sozialleistungen (z.B. Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter) erhält, kann einen Antrag auf Befreiung vom Rundfunkbeitrag beim Bürgerbüro der Stadt Solms stellen. Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkmal „RF“ werden jetzt nicht mehr vollständig befreit, sondern zahlen einen ermäßigten Beitrag. Ausnahme sind taubblinde Personen, die selbstverständlich wie bisher befreit sind.

Die genauen Voraussetzungen zur Befreiung oder Ermäßigung des Rundfunkbeitrages erfahren Sie beim Bürgerbüro der Stadt Solms.

 

Abteilung Bürgerbüro, Standesamt, Ordnungsamt

Frau Bärbel Eitz
Tel: 06442 910-25

Frau Anja Koch
Tel: 06442 910-23

Frau Sonia Roventa
Tel: 06442 910-23/-25

Frau Pia Schlaudraff
Tel: 06442 910-22

Frau Susanne Strauß
Tel: 06442 910-24

E-Mail