Praktikum für das zweite Ausbildungsjahr im Berufsfeld der/des Sozialassistenten/in

Die Tätigkeit im Überblick

Bei dem Ausbildungsgang Sozialassistent/in handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen.

Sozialassistenten sind in der Familien-, Heilerziehung- und Kinderpflege tätig, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern. Bei der Stadt Solms erfolgt das Praktikum im Bereich der städtischen Kindertagesstätten.

In sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Einrichtungen der Familien-, Jugend-, Behinderten- und Kinderpflege arbeiten Sozialassistenten z. B. in Wohn-, Gruppen- und Funktionsräumen. Auch auf Pflegestationen und in Krankenzimmern sind sie tätig. In Abhängigkeit von Jahreszeit und Witterung arbeiten sie auch im Freien, z. B. bei Freizeitaktivitäten.

Die Ausbildung dauert in der Regel 2 Jahre (mit einem mittleren Bildungsabschluss) und ist Grundvoraussetzung für die Ausbildung zur Erzieherin.

Weitere Informationen zum Praktikum der/des Sozialassistenten/in finden Sie hier…

Eine Übersicht über die städtischen Kindertagesstätten, die Kinderkrippe und den Waldkindergarten finden Sie hier….