Wirtschaftsstandort Solms

solms_hessenkarte_2014_04Gewerbestandort Solms

Die Verantwortlichen der Stadt Solms nehmen die Gewerbe- und Wirtschaftsförderung sehr ernst. Eine Vielzahl von Aktivitäten seitens der Stadt stellen dies unter Beweis.

Mehr als 160 große und kleinere Unternehmen stärken der Stadt Solms mit ihren fünf Stadtteilen wirtschaftlich den Rücken. Sie vertreten viele Branchen mit verschiedenen Zielen und Zielgruppen. Fachkräfte in Industrie und Handwerk sind hier beschäftigt.

Solms liegt im Lahn-Dill-Kreis im mittelhessischen Regierungsbezirk Gießen. Die wirtschaftliche Situation Mittelhessens ist besonders geprägt von der Nachbarschaft zum Rhein-/Maingebiet. Das benachbarte Mittelzentrum ist die Sonderstatusstadt Wetzlar.

Wirtschaftsstandort mit Zukunft

Wichtigste Verkehrsachse im Straßennetz ist die Bundesstraße 49, eine der wichtigsten Ost-/Westverbindungen im gesamten Bundesgebiet. Als „Chance für Solms“ sehe ich den derzeitigen Ausbau der Bundesstraße 49. Solms wird künftig über zwei Auf- und Abfahrten verfügen. Für weitere Gewerbebetriebe ist der neue Gewerbestandort „Mittelbiel“ mit Direktanschluss an die Bundesstraße 49 erschlossen worden.

Im Eisenbahnnetz liegt Solms an der Strecke Gießen – Koblenz mit Anschlüssen nach Frankfurt und in das Ruhrgebiet. Der Standort Solms – zwischen den Oberzentren Limburg, Gießen/Wetzlar und Marburg gelegen, ist gut erschlossen.

frank-inderthal

 

Gerne kümmere ich mit auch um Ihr Anliegen. Wirtschaftsförderung ist Chefsache in der Stadt Solms. Wenden Sie sich an mich – ich helfe Ihnen gerne weiter.

Kontakt: 06442 910-10 oder unter stadtverwaltung (at) solms.de