Aktuelles zu unseren städtischen Einrichtungen

Update 28.05.2020 Eingeschränkte Nutzung von städtischen Einrichtungen wieder möglich (Solmsbachhalle, Mehrzweckhallen und Vereinsräume)

Im Rahmen der Corona-Pandemie können die städtischen Einrichtungen unter den Voraussetzungen, dass der Hygieneplan des Lahn-Dill-Kreises und die Hygieneempfehlungen eingehalten werden, wieder eingeschränkt genutzt werden. Gesangsunterricht und Singen sind weiterhin untersagt. Weitere Nutzungsbeschränkungen sind zu beachten.

Bitte nehmen Sie vor der erstmaligen Nutzung einer städtischen Räumlichkeit Kontakt mit der Stadt Solms auf. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Ludewig-Teichner Tel: 06442 910-43 / Mail

Ohne eine Bestätigung der Hygieneunterweisung ist eine Nutzung der Halle nicht gestattet.

Die folgenden Corona-Hygieneempfehlungen hängen vor Ort aus:

Corona-Hygieneempfehlung für die Nutzung von öffentlichen Einrichtungen der Stadt Solms für Sitzungen und Jahreshauptversammlungen

Corona-Hygieneempfehlung für den eingeschränkten Sportbetrieb in öffentlichen Einrichtungen der Stadt Solms


Update 07.05.2020 Öffnung der Spielplätze

Die Stadt Solms konnte inzwischen ihre Spielplätze wieder öffnen, jedoch unter Einschränkungen gem. den Vorgaben der Hessischen Landesregierung zur Eindämmung der Verbreitung des CORONA Virus. Daher bitten wir alle Eltern folgende Hinweise mit ihren Kindern zu besprechen und auf ihre Kinder zu achten:

  • Hygieneregeln beachten (Husten und Niesen in Armbeuge)
  • Abstand von 1,5 m einhalten
  • Nach dem Spielplatz Hände gut waschen (desinfizieren)

Update 07.05.2020 Stadtverwaltung/Stadtwerke/Bürgerbüro und Standesamt

Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Solms sind weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Alles was im Augenblick nicht dringlich ist, sollte auf die Zeit nach der Corona-Krise verschoben werden. Dringende Angelegenheiten, die für Bürger nicht aufschiebbar und eilig sind, können ab sofort nach vorheriger Terminabsprache unter der folgenden Rufnummer bzw. Mail-Adressen erledigt werden.

Terminabsprachen mit dem Bürgerbüro und Standesamt:

Mail oder 06442 910-0

Terminabsprachen von weiteren Abteilungen:

Mail oder 06442 910-0

Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an den zuständigen Sachbearbeiter wenden.

Wir bitten Personen mit Erkältungserscheinungen von dem Besuch der Stadtverwaltung abzusehen.

Hinweisregeln für den Besuch der Stadtverwaltung Solms

  1. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit der gewünschten Ansprechperson unter 06442 910-0 oder per Mail. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine Absage.
  2. Fragebogen ausfüllen und zum Termin mitbringen / kann auch noch vor Ort ausgefüllt werden.
  3. Es besteht während des Aufenthalts in der Stadtverwaltung die Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenmaske.
  4. Die Händedesinfektionsstation im Eingangsbereich ist vor dem weiteren Betreten zu nutzen.
  5. Vor und in der Stadtverwaltung ist ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten.

24.03.2020 Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Solms seit Dienstag, 24.03.2020 in zwei Teams arbeiten. Die Teams arbeiten in der Frühschicht von 7.00 – 12.45 Uhr und in der Spätschicht von 13.15 – 19.00 Uhr. Die Teams werden wochenweise ihre Schichten wechseln. Zudem befinden sich einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice.

Sollten Sie Ihren gewünschten Ansprechpartner telefonisch nicht erreichen, bitten wir Sie Ihre Anfrage per Mail zu stellen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es durch die getroffenen Maßnahmen zu Verzögerungen kommt.


19.03.2020 Schließung von Spiel- und Sportplätzen

Seit Mittwoch, 18.03.2020 sind ebenfalls sämtliche Spiel- und Sportplätze geschlossen. Entsprechende Hinweise wurden vor Ort angebracht. Die Stadt Solms fordert alle Eltern auf, die Schließung der Spiel- und Sportplätze einzuhalten. Schützen Sie sich selbst um andere zu schützen!


17.03.2020 Schließung Rathaus, Verwaltung Stadtwerke sowie Bauhof

Das Rathaus, die Verwaltung der Stadtwerke sowie der Bauhof sind bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Auch die Bürgersprechstunde donnerstags findet nicht mehr statt.


15.03.2020 Schließung der städtischen Kindertageseinrichtungen, Sport- und Mehrzweckhallen, des Schwimmbades „Solmser Land“, des Kinder- und Jugendzentrums, des Museums und der Spiel- und Sportstätten

Die städtischen Kindertageseinrichtungen sind ab Montag, 16.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 aufgrund der „Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus“ des Landes Hessen geschlossen. Gleiches gilt für die städtischen Sport- und Mehrzweckhallen, das Schwimmbad „Solmser Land“, die Kinder- und Jugendförderung und das Museum.

Ab Montag, 16.03.2020 können Kinder, wenn beide Erziehungsberechtigten des Kindes, im Falle einer oder eines allein Erziehungsberechtigten die oder der allein Erziehungsberechtigte, zu den folgenden Personengruppen gehören, in Notgruppen betreut werden. Wenn Sie Angehörige oder ein Angehöriger (bei Alleinerziehenden) der vorgenannten Personengruppen sind, reichen Sie das  Formular , Arbeitgeberbescheinigung sowie Fragebogen per Mail ein.

Wir werden am Montag, 16.03.2020 zuerst alle städtischen Kindertageseinrichtungen geöffnet haben und die Notgruppen in allen Einrichtungen, in denen es erforderlich ist, anbieten. Nach Überprüfung der Anzahl der Kinder, die in Notgruppen zu betreuen sind, werden wir noch am Montag entscheiden, welche Einrichtungen wir noch offen halten und wie wir die Kinder zentralisieren. Über unsere Entscheidung werden wir die betroffenen Personen am Montag informieren. Die Fragen der Gebührenproblematik werden wir zu einem späteren Zeitpunkt klären, aktuell bemühen wir uns die Krise zu meistern.